Herzlich willkommen in unserem Onlineshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

TZ-TERRARISTIK  und  TZ-Lebendware UG (haftungsbeschränkt)

-TZ-TERRARISTIK-

ist eine Handelsmarke der Firma

Angel & Terraristikbedarf Made GmbH

Bether Dorfstraße 31

49661 Cloppenburg-Bethen (Germany)

Telefon:                 044 71 - 18 09 930                                                                                                                                                  

Telefax:                  044 71 - 62 45                                                      

E-Mail:                   service@lebendware.de                                                                                                                                        

Steuernummer:    56/202/05947

Ust.- Id.-Nr.:           DE 815661141

 

Angebot, Mindestbestellwert, Versandkosten

Unsere Angebote sind stets freibleibend. Preisänderungen, technische Änderungen, Irrtümer oder Zwischenverkauf sind vorbehalten. Alle Preise verstehen sich in Euro (€) und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Der Mindestbestellwert beträgt vom 01.03. bis 31.10. 40.00 € und in der Nebensaison 25.00 €. (Änderung vom 19.01.2015) Ab 150.00 € Bestellwert  erhalten Sie eine frachtfreie Lieferung!

Die Versandkosten betragen 4.50 € bis jeweils 31 Kg Normalversand, 4,99 € bis jeweils 31 Kg  Express-Versand (24h-Garantie).
Lebende Waren und Tiefkühl Produkte werden ausschließlich per Express versendet.
Die Kühlmittelzuschläge und Kosten für Winterverpackungen werden täglich angepasst und bei den Versandkosten zugefügt . Die entsprechenden Kosten werden Ihnen vor Vertragsabschluss im Shop angezeigt.

Inselzuschlag.

Für die Zustellung von Paketen auf die deutschen Inseln wird ein Zuschlag von 15,00 Euro erhoben. (Gesamtkosten je Paket 21,00 Euro) Der Express Versand enfällt. Die Regellaufzeit beträgt 1-2 Werktage. Der abweichende Mehrbetrag wird dem Kunden in einer seperaten Rechnung per e-Mail zugestellt. Der Versand auf deutsche Inseln erfolgt ausschließlich Montag und Dienstag.


Bestellung

Bei Ihrer Bestellung benötigen wir Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift, Ihre Email-Adresse und Telefonnummer (Wenn vorhanden, Ihre Faxnummer). Bestellungen erfolgen im Shop.

Lieferung, Lieferverzug, Rücktritt vom Kaufvertrag

Die Lieferung Ihrer bestellten Ware erfolgt per Selbstabholung oder per Versand.

( Selbstabholung in unserem Versandlager 49661 Bethen, muss bei der Bestellung angegeben werden) Selbstabholung Mo - Fr, (Termin nach Vereinbarung)
Versand per Normal- und per Express-Versand  erfolgt Mo - Do (Nov.-Febr. Di-Do), nach Zahlungseingang bis 14:00 Uhr (Nov.-Febr bis 11:00 Uhr) am Versandtag.

 

Wir bemühen uns um die Einhaltung der zugesicherten, kurzfristigen Lieferzeiten.  Die Lieferfrist verlängert sich allerdings bei Eintritt höherer Gewalt sowie bei Lieferschwierigkeiten unserer Vorlieferanten. Der Besteller ist verpflichtet, dem Lieferanten eine maximale Fristverlängerung von 4 Wochen einzuräumen. Das Geltendmachen von Schadenersatz aufgrund von verzögerten Lieferzeiten ist ausgeschlossen.

Versand

Versandweg und - mittel sind, wenn nicht anders vereinbart, der Wahl des Verkäufers überlassen. Versandkosten und Verpackungskosten werden gesondert berechnet.

Zahlungsbedingungen, Währung, Mehrwertsteuer

Die Bezahlung der gelieferten Ware erfolgt gegen Vorauskasse, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarten Zahlung und Paypal. Die Rechnungswährung ist Euro (€). Es gilt der zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung in Deutschland gültige Satz der Mehrwertsteuer, zurzeit 7% und 19%.

Kauf auf Rechnung
 
Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 oder 30 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH https://www.billpay.de/endkunden fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen https://www.billpay.de/allgemein/datenschutz/ der Billpay GmbH.

(2) Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften
 
(a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH https://www.billpay.de/endkunden/ von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen [Link auf https://www.billpay.de/allgemein/datenschutz/] der Billpay GmbH.

(c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 12,00 pro Rücklastschrift zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.

Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

(1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

Das Eigentum an der von uns gelieferten Ware geht erst mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises auf den Besteller über. Bis zur vollständigen Bezahlung hat der Kunde kein Recht zur Weiterveräußerung der gelieferten Ware. Der Käufer wird bei Veränderung des Aufenthaltsortes den Verkäufer informieren, solange noch Forderungen des Verkäufers bestehen. Betrugs- und Täuschungsversuche führen zur sofortigen Anzeige und der Einleitung eines Strafverfahrens. 

Gewährleistung / Garantie

Bei allen von uns gelieferten Geräten gilt die Rechnung als Garantiebeleg, sofern keine weiteren besonderen Herstellergarantieurkunden beigefügt sind. Es gilt die gesetzliche Garantie als Mindestgarantie. Garantiebeginn ist der Tag der Lieferung. Weitere Zusatzgarantien bzw. Dienstleistungen innerhalb der Garantiezeit sind herstellerabhängig. Vertragspartner ist in diesem Fall der jeweilige Hersteller. Beachten Sie bitte gegebenenfalls die speziellen Hinweise auf Servicerufnummern in den Produktdokumentationen

Gesetzliches Rückgaberecht

Sie sind berechtigt, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ein uneingeschränktes Rückgaberecht auszuüben. Die Frist wahren Sie entweder durch fristgerechtes Absenden paketfähiger Ware an Angel & Terraristikbedarf Made GmbH Mark Krause , Bether Dorfstraße 31, 49661 Bethen oder, wenn diese nicht oder nicht als Paket versandt werden kann, durch ein fristgerechtes Rücknahmeverlangen, schriftlich zu richten an Angel & Terraristikbedarf Made GmbH Mark Krause ,Behter Dorfstaße 31, 49661  Cloppenburg . Nach Eingang Ihres Rücknahmeverlangens sind wir unverzüglich verpflichtet, eventuelle Zahlungen zurückzuerstatten. Sie sind verpflichtet, unsere Lieferung auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Für Bestellungen bis zu einem Warenwert von 100 Euro hat der Kunde die Kosten für die Rücksendung zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. Sollten Sie vom Kaufvertrag zurücktreten oder das 14-tägige Rückgaberecht ausüben, behalten wir uns vor, angemessenen Wertersatz für die durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung geltend zu machen. Dies gilt auch dann, wenn Sie die Ware sorgfältig behandelt haben. Sie können die Leistung von Wertersatz bei Ausübung des 14-tägigen Rückgaberechts vermeiden, wenn Sie die Ware innerhalb dieser Zeit nicht in Gebrauch nehmen. Von der Rückgabe ausgeschlossen sind lebende Tiere, Lebendfutter, Tiefkühlprodukte und bereits geöffnete Futterpackungen.

Reklamationen, Transportschäden

Die empfangene Ware ist unverzüglich nach Eintreffen, möglichst im Beisein des Anlieferers auszupacken, auf erkennbare Beschädigungen, Menge und Beschaffenheit zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind sofort auf den Frachtpapieren des Anlieferers zu notieren! (Bei Scannergeräten der Paketdienste auf dem Unterschriftsfeld des Gerätes.) Bei schwerwiegenden Transportschäden kann die Annahme der Ware unter Angabe der Gründe verweigert werden. Kann die Ware nicht sofort geprüft werden, ist die Unterschrift nur unter Vorbehalt zu leisten. Bei berechtigten Beanstandungen erfolgt nach Wahl des Verkäufers Nachbesserung fehlerhafter Ware oder Ersatzlieferung. Zur Mängelbeseitigung hat der Käufer dem Verkäufer die nach billigem Ermessen erforderliche Zeit und Gelegenheit zu gewähren und die beanstandete Ware zur Verfügung zu stellen.

Datenschutzbestimmungen

Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten

Wenn Sie sich für die Zahlungsarten Kauf auf Rechnung oder Kauf per Lastschrift über unseren Partner Billpay GmbH https://www.billpay.de/endkunden/ entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer und beim Kauf per Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt.

Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen https://www.billpay.de/allgemein/datenschutz/ der Billpay GmbH zu entnehmen.

Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von anderen Zahlungsarten

Der Käufer wird hiermit darüber informiert, dass der Verkäufer die im Rahmen der Geschäftstätigkeit gewonnenen personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Erfüllungsort, Gerichtsstand, Anzuwendendes Recht

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen (einschließlich Scheck- und Wechselklagen) sowie sämtliche zwischen den Parteien sich ergebenden Streitigkeiten ist der Firmensitz des Verkäufers. Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sind die Vertragsparteien Kaufleute, ist das Gericht an unserem Sitz in Cloppenburg zuständig, sofern nicht für die Streitigkeit ein ausschließlicher Gerichtsstand begründet ist. Dies gilt auch, wenn der Kunde keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union hat.

Salvatorische Klausel

Bei Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen unberührt. Die wirksame Klausel wird sodann einvernehmlich durch eine andere ersetzt, die wirtschaftlich in ihrer Intention der unwirksamen Klausel am nächsten kommt.
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Angel & Terraristikbedarf Made GmbH

Geschäftsführer: Mark Krause

Bether-Dorfstraße 31

49661 Cloppenburg

E-Mail: service@lebendware.de

Fax: 04471-6245

 

Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 100 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Ende der Widerrufsbelehrung

Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur bei Lieferungen von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

 

Copyright © Angel & Terraristikbedarf Made GmbH  2017